[Produkttest] Zitronenkuchen-Cupcake in der Cupcake-Silikonbackform von La CUCINA

  Bei Thalia habe ich diese Cupcake-Silikonbackform von La CUCINA entdeckt und gleich mitgenommen. Zu Hause wurde sie auch direkt ausprobie...

Produkttest La CUCINA Cupcake-Silikonbackform
 
Bei Thalia habe ich diese Cupcake-Silikonbackform von La CUCINA entdeckt und gleich mitgenommen. Zu Hause wurde sie auch direkt ausprobiert (siehe unten).

Die Form hat 4,99 € gekostet. Sie hat eine Größe von 25 x 25 cm (an den breitesten Stellen gemessen). Getestet habe ich die Form mit eine Rezept für eine Kastenform mit 30 cm Länge und die Menge hat perfekt gereicht. Die Form ist geeignet für die Mikrowelle, die Spülmaschine, den Gefrierschrank und den Backofen (Temperaturbereich von -18°C bis +230°C). Auch kann man sie in der Spülmaschine reinigen, was ich sehr gut finde.

Die Backform finde ich sehr toll. Der Kuchen wurde sehr gut, ging leicht heraus und auch die Reinigung der Form verlief ohne Probleme. Für den Preis ein tolles Produkt. Ich kann die Form wirklich weiterempfehlen



Zitronenkuchen


Zitronenkuchen
 
Zitronenkuchen mag ich sehr gerne. Mit einem Zitronenguss obendrauf einfach perfekt. Mit einem Zitronenguss habe ich auch den Kuchen bunt "angemalt". Das Ergebnis ist nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe, aber er hat sehr lecker geschmeckt.

Das Rezept ergibt ein 1 Kuchen (Cupcake-Form mit 25 x 25 cm oder Kastenform mit 30 cm Länge). Ihr benötigt...

...für den Teig:

  • 225 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 220 g Mehl
  • 3 TL gestr. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 unbehandelte Zitronen

...für den Guss:

  • 170 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • blaue, rote und gelbe Lebensmittelfarbe
  • buntes Streukonfetti
Den Backofen rechtzeitig auf 160°C (Umluft)/180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Form mit etwas Butter einfetten. Eier und Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben.

Für den Teig die Butter kurz erwärmen und beiseite stellen. Zitronen heiß abwaschen, Schale fein abraspeln und den Saft ausdrücken. Eier mit Zucker cremig rühren. Butter hinzufügen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und portionsweise zum Teig geben. Zum Schliss Zitronenschale und -saft hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
 

Den Teig gleichmäßig in die Form geben. Die Form auf einen Rost oder ein Backblech stellen und auf die mittlere Schiene eures Backofens schieben. Etwa 30 Minuten backen. Benutzt ihr eine Metallform, kann sich die Backzeit um etwa 15 Minuten verlängern. Ob der Teig fertig ist, könnt ihr mit der Stäbchenprobe überprüfen. Bleibt Teig daran kleben, braucht er noch etwas. Wenn die Backzeit vorüber ist, den Kuchen etwas in der Form abkühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen stürzen.

Produkttest La CUCINA Cupcake-Silikonbackform 2
 
Für den Guss die Zitrone auspressen. Für den blauen Guss etwa 100 g Puderzucker mit 4 TL Zitronensaft und blauer Lebensmittelfarbe anrühren. Den restlichen Puderzucker in 2 Portionen aufteilen, mit roter und gelber Lebensmittelfarbe und so viel Zitronensaft verrühren, bis eine leicht dickliche Masse entsteht. Den Guss auf den Kuchen auftragen und nach Belieben Streukonfetti darauf verteilen. Den Guss trocknen lassen.


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.



 Rezept aus: Naumann & Göbel Verlag GmbH - Die neue Bildbackschule

6 Kommentare

  1. Liebe Luisa,
    der Kuchen sieht suuper aus!
    Und ich musste ein bisschen lachen (auch wenn dir wahrscheinlich ehr nach Weinen zumute war),
    aber ich kenne das auch zu gut, dass es überhaupt nicht so wird, wie man das zuvor im Kopf hatte.
    Die Form gefällt mir auch sehr gut, auch wenn ich sonst Silikonformen auch nicht so mag,
    aber für den Preis kannste ja eh nichts falsch machen :)
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Marli für deinen lieben Worte :)
      Es ging eigentlich, irgendwann habe ich mich damit abgefunden, dass er nicht so wird wie er soll. Was sonst eigentlich nicht so ruhig abläuft :D Vielleicht lag das aber auch daran, dass ich endlich fertig werden wollte um mein Mittagessen zu machen, ich hatte schon ziemlich Hunger :D
      Das dachte ich mir auch, 5 Euro, nimm es mit :)

      Liebe Grüße
      luisa

      Löschen
  2. Suuupersüße Backform :)
    Da bekommt der Begriff Cupcake eine ganz neue Form.

    Liebst,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bianca, da hast du Recht, ist dann mal was anderes :)

      Liebe Grüße
      luisa

      Löschen
  3. Auch wenn du ein paar Schwierigkeiten mit dem Kuchen hattest, sieht er wirklich super lecker aus.
    Und die Form gefällt mir auch sehr gut, wobei ich eigentlich lieber Blechformen als Silikon benutze.
    Liebe Grüße,
    Swantje von http://testen-backen-shoppen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, er war auch sehr lecker :)
      Ich backe auch lieber mit Blechformen.

      Liebe Grüße
      luisa

      Löschen

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Ich werde ihn so schnell wie möglich freischalten und beantworten :)