OREO CUPCAKES

Januar 11, 2014

Oreo Cupcakes
 
Ein Freund von meinem Freund bat mich, für seine Klasse und ihn Cupcakes zu backen. Solche Gelegenheiten lasse ich mir nicht entgehen, denn so kann ich neue Rezepte ausprobieren. Es sollte nicht zu schokoladig sein. Ich entschied mich dennoch für die Oreo Cupcakes, da die Zutatenliste nicht "süß-schokoladig" aussah. Die Cupcakes kamen sehr gut an.

Das Rezept ergibt 12 Cupcakes. Ihr benötigt...

...für den Teig:

  • 3 Eiweiß
  • 3 Eigelbe
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 160 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 30 g Backkakao
  • 1/2 gestr. TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 70 ml Milch 
  • 16 Oreo Kekshälften

...für das Frosting:

  • 30 g gesiebter Puderzucker
  • 50 g Butter
  • 400 g Philadelphia Frischkäse

...für die Dekoration:

  • 8 Oreo Kekshälften
  • weiße Füllung von 12 Oreo Keksen
Den Backofen rechtzeitig auf 160°C (Umluft)/180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine 12er Muffinform mit Muffinförmchen auskleiden. Eier, Butter, Milch und Philadelphia rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben.

Die Oreo-Kekse durch Drehen voneinander trennen, sodass ihr 24 Kekshälften habt. Die Füllung abschaben und in eine kleine Schüssel geben. 16 Kekshälften zerbröseln.

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Dann das Eiweiß 3 Minuten weiterschlagen und währenddessen Zucker und Vanillezucker hinzufügen. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter verrühren. Die zerbröselten Kekshälften hinzufügen. Mehl mit Speisestärke, Kakao, Backpulver und Natron mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben. In 2 Portionen den Eischnee mit einem Teigschaber unter den Teig heben.

Den Teig gleichmäßig in eure Förmchen füllen. Die Form auf einen Rost oder ein Backblech stellen und auf die mittlere Schiene eures Backofens schieben. Etwa 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Teig fertig ist. Bleibt Teig daran kleben, dann braucht er noch etwas. Die Muffins etwas in der Form abkühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen aus der Form lösen. 

Für das Frosting die weiße Keksfüllung mit Puderzucker und Butter zu einer cremigen Masse verrühren. Dann den Frischkäse hinzugeben. Nur so lange rühren wie nötig, sonst kann der Frischkäse gerinnen.

Das Frosting in einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen und von innen nach außen auf die Muffins spritzen. Mit den restlichen Kekshälften die Cupcakes verzieren.

 
Viel Spaß und guten Appetit!


Rezept aus: Dr. Oetker - Cupcakes

  • Teilen:

Gefällt dir vielleicht auch

0 Kommentare

Ein Blog lebt vom Austausch. Über einen Kommentar würde ich mich deshalb sehr freuen. Ich werde ihn so schnell wie möglich freischalten und beantworten :)