OH TANNENBAUM, OH TANNENBAUM ... TANNEBAUM-CUPCAKES

Januar 05, 2014

Tannebaum-Cupcakes
 
Ja die Weihnachtszeit ist vorbei, ich weiß, ich weiß. Aber noch ein Jahr auf diese leckeren Cupcakes warten? Das geht doch nicht! Ich habe in der Vorweihnachtszeit viele Tannenbaum-Cupcakes gesehen und wusste, das wird mein Mitbringsel für den 1. Weihnachtsfeiertag bei meinen Großeltern wo sich die ganze Familie versammelt.

Und natürlich kommt nur ein leckerer Schokoladenteig als Baumstamm in Frage. Für das "Grün" gab es ein leckeres Frischkäse-Vanille-Frosting, welches ich mit Gelfarbe grün eingefärbt habe. Zuckerstreusel haben als Baumdeko hergehalten. Das Rezept für den Schokoladenmuffin habe ich von den Hi-Hat Cupcakes von Ich bin dann mal kurz in der Küche. Das Frosting habe ich von den leckeren Vanille Cupcakes von niner bakes

Das Rezept ergibt 12 Cupcakes. Ihr benötigt...

...für den Teig:

  • 165 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 260 g Mehl
  • 5 g Backpulver 
  • 1 TL Natron
  • 70 g Backkakao
  • 250 ml Buttermilch
  • 50 g Schokoladendrops

...für das Frosting:

  • 345 g gesiebtes Puderzucker
  • 173 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 P. Frischkäse Philadelphia
  • 1 1/2 P. Dr. Oetker Gelatine fix
  • grüne Lebensmittelfarbe

...für die Dekoration:

  • gelben Fondant
  • buntes Konfetti
Tannebaum-Cupcakes 2

Den Backofen rechtzeitig auf 160°C (Umluft)/180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine 12er Muffinform mit Muffinförmchen auskleiden. Rechtzeitig Butter, Eier, Buttermilch und Frischkäse aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben

Für den Teig die Butter und die Milch kurz erwärmen und beiseite stellen. Die Eier verquirlen und dann Zucker und Vanilleextrakt hinzugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Dann die Butter und Buttermilch hinzufügen. Mischt das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Kakao und den Schokodrops. Portionsweise zum Teig geben und alles zu einer glatten Masse verrühren.

Den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen. Die Form auf einen Rost oder ein Backblech stellen und auf die mittlere Schiene eures Ofens schieben. Die Muffins 20 - 25 Minuten backen. Ob der Teig fertig ist, könnt ihr mit der Stäbchenprobe überprüfen. Bleibt noch Teig am Stäbchen kleben, braucht er noch etwas. Wenn die Backzeit vorüber ist, die Muffins etwas in der Form abkühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen aus der Form nehmen. 

Für das Frosting die Butter cremig rühren und dann das Vanilleextrakt hinzufügen. Auf niedriger Stufe weiterrühren. Nun Puderzucker hinzufügen und weiterrühren. Gebt dann den Frischkäse hinzu und verrührt alles zu einer glatten Masse. Nicht zu lange rühren, sonst kann es passieren, das der Frischkäse gerinnt. Lebensmittelfarbe und das Gelatine fix hinzugeben und dies etwa eine Minute einrühren. Das Frosting etwas in den Kühlschrank stellen.

Für die Dekoration den gelben Fondant ausrollen und 12 Sterne ausstechen. Dies könnt ihr einen Tag vorher machen, damit der Fondant aushärten kann.

Füllt das Frosting in einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle und spritzt von innen nach außen Türmchen auf die Cupcakes. Steckt einen Stern in die Spitze und verteilt das Konfetti auf dem Frosting.


 
Viel Spaß und guten Appetit!


Rezept von: Maria von Ich bin dann mal kurz in der Küche (Muffins) // niner von niner bakes (Frosting)

  • Teilen:

Gefällt dir vielleicht auch

2 Kommentare

Ein Blog lebt vom Austausch. Über einen Kommentar würde ich mich deshalb sehr freuen. Ich werde ihn so schnell wie möglich freischalten und beantworten :)